Das Sanitätshaus Kessels GmbH & Co. KG in 47608 Geldern
Sanitätshaus Kessels GmbH & Co. KG

News

Kostenlose Ganganalyse

Besuchen Sie unsere Filiale am Gesundheitszentrum Geldern und sichern Sie sich ihre kostenlose Ganganalyse. Wir analysieren Ihr Gangbild und die Fußstatik und helfen so, Probleme im Bewegungsapparat vorzubeugen. Denn ob im SPort oder Alltag, gesunde Füße sind die Basis für eine schmerzfreie [weiterlesen...]

Impressum

Sanitätshaus Kessels GmbH & Co. KG

Issumer Str. 33-35
47608 Geldern, Deutschland

Telefon:
02831 / 93320
Kostenlose Rufnummer:
0800 / 333 45 63
Notfallrufnummer:
0172 / 267 47 00
E-Mail
Internet:
www.kessels-geldern.de

Rechtliche Informationen

Inhaber:
Herr Fabian Kessels
Rechtsform:
GmbH & Co. KG
Registerart:
Handelsregister
Register / Ort & Registernummer:
Amtsgericht Kleve HRA 3916,
Amtsgericht Kleve HRB 11533
Zuständige Kammer:
IHK Duisburg, HWK Düsseldorf
Ust.-ID:
DE 284145447

Filiale am Gesundheitszentrum

Gesundheitszentrum Geldern
Clemensstraße 4, 47608 Geldern

Telefon:
02831 / 1337666

Öffnungszeiten

Mo., Di., Do., Fr.:
09:00 - 13:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr
Mi.:
09:00 - 13:00 Uhr

Datenschutzbestimmungen

Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen.

Diese Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für die Nutzung der von uns angebotenen Webseiten. Sie gilt nicht für die Webseiten anderer Dienstanbieter, auf die wir lediglich durch einen Link verweisen.

Bei der Nutzung unserer Webseiten bleiben Sie anonym, solange Sie uns nicht von sich aus freiwillig personenbezogene Daten zur Verfügung stellen.

Personenbezogene Daten werden nur dann erhoben, wenn dies für die Nutzung der auf der Webseite angebotenen Leistungen, insbesondere Formularangebote, erforderlich ist.

Wir werden die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten streng vertraulich behandeln. Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung geben wir keine persönlichen Daten weiter, es sei denn, dass wir rechtlich dazu verpflichtet sind. Wir weisen jedoch darauf hin, dass es bei der Übermittlung von Daten im Internet immer dazu kommen kann, dass Dritte Ihre Daten zur Kenntnis nehmen oder verfälschen.

Sofern Sie es von uns verlangen, gewähren wir Ihnen Einblick in die über Sie gespeicherten Daten, beziehungsweise löschen diese. Wenn Sie Daten berichtigen, löschen oder einsehen wollen, genügt hierfür ein Schreiben an die im Impressum angegebene Adresse.

Im Rahmen der Benachrichtigung unserer Kunden über Produktneuheiten, etc. senden wir Ihnen E-Mails nur zu, sofern Sie uns Ihre E-Mail-Adresse zur Verfügung stellen.

Hinweis

Wir legen großen Wert auf geschlechtliche Gleichberechtigung. Zur besseren Lesbarkeit der Texte, wird gelegentlich nur die männliche oder die weibliche Form gewählt. Dies inpliziert keine Benachteiligung des jeweils anderen Geschlechts. Wenn also z.B. von Kunden und Mitarbeitern die rede ist, sind natürlich jeweils auch die Kundinnen und Mitarbbeiterinnen eingeschlossen. Wir danken um Ihr Verständnis.

AGBs

1. Auftragserteilung
Der Auftraggeber (Kunde, Versicherte), persönlich oder auf der ärztlichen Verordnung benannt, erteilt der Sanitätshaus Kessels GmbH & Co. KG (Leistungserbringer) den Auftrag zur Lieferung der verordneten/gewünschten Leistung oder Produkte.

2. Gültigkeit
Soweit eine gesetzliche Krankenkasse bzw. eine andere öffentliche Körperschaft als Kostenträger (Fremdzahler) in Betracht kommt, gelten die mit dem jeweiligen Kostenträger ausgehandelten Rahmenverträge. In diesen Fällen ist der Auftraggeber vollmachtloser Vertreter des Kostenträgers und der Auftrag wird vorbehaltlich der Genehmigung durch den Kostenträger erteilt. Bei der Genehmigung entsteht ein Auftrag zwischen dem Kostenträger und der Sanitätshaus Kessels GmbH & Co. KG, sofern eine solche rahmenvertraglich vereinbart ist.

3. Kostenübernahme
Wird vom Kostenträger nicht der volle vereinbarte Preis übernommen, trägt der Auftraggeber die Kosten in Höhe des nicht übernommenen Betrages selbst.

4. Gewährleistung
Von der Sanitätshaus Kessels GmbH & Co. KG zu verantwortende Mängel werden während der gesetzlichen Mangelgewährleistungsfrist kostenlos beseitigt. Hat der Leistungserbringer aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen nach Maßgabe dieser Bedingungen für einen Schaden aufzukommen, der leicht fahrlässig verursacht wurde, so haftet der Leistungserbringer beschränkt: Die Haftung besteht nur bei Verletzung vertragswesentlicher Pflichten und ist auf den bei Vertragsabschluss vorhersehbaren typischen Schaden begrenzt. Für leicht fahrlässig durch einen Mangel des Kaufgegenstandes verursachte Schäden wird nicht gehaftet.

Unabhängig von einem Verschulden des Leistungserbringers bleibt eine etwaige Haftung des Leistungserbringers bei arglistigem Verschweigen des Mangels, aus der Übernahme einer Garantie oder eines Beschaffungsrisikos und nach dem Produkthaftungsgesetz unberührt. Ausgeschlossen ist die persönliche Haftung der gesetzlichen Vertreter, Erfüllungsgehilfen und Betriebsangehörigen des Leistungserbringers für von ihnen durch leichte Fahrlässigkeit verursachte Schäden.

Die Haftungsbeschränkungen dieses Abschnitts gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit oder bei grob fahrlässigem oder vorsätzlichem Verhalten des gesetzlichen Vertreters des Leistungserbringers oder eines seiner leitenden Angestellten.

5. Zahlungsbedingungen
Sofern nichts anderes vereinbart wurde, gelten die am Tage der Lieferung gültigen Preise. Zahlungsziel sind 7 Tage, ohne Abzug, es sei denn, dass vertraglich anderes vereinbart wurde.

6. Zahlungsansprüche
Der Auftraggeber tritt Zahlungsansprüche gegen seinen Krankenversicherer an den Leistungserbringer ab, dieser nimmt die Abtretung an. Unabhängig hiervon bleibt jedoch im Falle der Ablehnung der Kostenübernahme durch den Krankenversicherer der Auftraggeber allein berechtigt und verpflichtet, Zahlungsansprüche gegen den Krankenversicherer geltend zu machen. Für diesen Fall sichert jedoch der Leistungserbringer zu, den Auftraggeber bei der Durchsetzung seiner Ansprüche zu unterstützen.

7. Eigentumsvorbehalt/Gerichtsstand
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Sanitätshaus Kessels GmbH & Co. KG. Gerichtsstand ist Kleve.

8. Lieferungsbedingungen
Die Aushändigung von Hilfsmitteln und/oder Ware an Kunden erfolgt kostenfrei. Bei Hausbesuchen werden anfallende Kosten in Rechnung gestellt.